24. September 2012
FWG will Bürgerbefragung
Reaktion auf Leserbrief


In einem in der Rheinpfalz abgedruckten Leserbrief schreibt Franz Ziegert aus Neustadt unter anderem: ... Deutlich wird auch, dass die FWG sich wohl ganz offensichtlich von der erst kürzlich mittels Flyer verbreiteten Zusage einer Bürgerbefragung hinsichtlich B39-Tunnellösung verabschiedet hat. Soviel zur Ehrlichkeit der Politiker. ... FWG-Stadtratsmitglied Gerhard Syring-Lingenfelder hat die Redaktion gebeten, dies umgehend klarzustellen:

in der heutigen Ausgabe der Rheinpfalz veröffentlichten Sie einen Leserbrief von Franz Ziegert mit dessen Meinung, dass die FWG sich von einer Bürgerbefragung verabschiedet hat und indirekt die Stadträte der FWG als nicht ehrlich bezeichnet. Ich weise diese Unterstellung zurück. Die FWG-Vorsitzende Petra Schweitzer hat im Rahmen der FWG-Jubiläumsveranstaltung am 8. September noch einmal betont, dass wir uns in der Vorbereitung zur Bürgerbefragung befinden. In der letzten Sitzung des Stadtrats am 18. September habe ich ebenfalls noch einmal betont, dass die FWG eine Bürgerbefragung durchführen wird. Ich bitte Sie, diesen Sachverhalt in der nächsten Ausgabe klarzustellen.

Pressespiegel
Syring-Lingenfelder: FWG bereitet Bürgerbefragung vor Rheinpfalz, 25. September 2012

Startseite
Politisches
Reden, Grußworte
Flohmarkt
Links
Vita
Presseberichte
Sonstiges
Impressum
Politisches - Aus dem Stadtrat